01.06.2017

5 Genusstipps für den Sommer im Garten

Wenn einer eine Reise tut - kommt er auch meistens zurück. Denn Zuhause ist es doch noch immer am schönsten. Mit diesen 5 Genusstipps wird Ihr Sommer im Garten oder auf der Terrasse noch schöner.

1. Zu Tisch, bitte!

Was ist schöner, als gemeinsam unter freiem Himmel zu speisen? Laden Sie Freunde und Verwandte an eine lange Tafel ein, veranstalten Sie ein BBQ oder geniessen Sie zu zweit ein Glas Wein in der Lounge. Und natürlich schmeckt die Grill-Zucchetti vom eigenen Gemüsebeet am leckersten. Zum Dessert vielleicht ein Glacé mit frischen Heidelbeeren direkt ab Strauch?​

2. Geniessen statt giessen

Topfbepflanzungen benötigen ausreichend Wasser. An heissen Sommertagen möchte allerdings kaum jemand frühmorgens mit der Giesskanne auf der Terrasse stehen. Mit relativ wenig Aufwand nimmt einem eine Bewässerungsanlage diesen Teil der Gartenarbeit ab. So funktioniert eine Bewässerungsanlage.

3. Schattenplätzchen

Die effektivste Kombi gegen Sonnenbrand: Sonnencrème und -schirm. Neben klassischen Sonnenschirmen sind auch Marquisen oder Pergolas beliebt, weil sie neben dem Sonnen- auch noch Wetterschutz bieten. Ideen dazu finden Sie in unserem Schaugarten Gartenvilla.

4. Abkühlung gefällig?

Bereits das Plätschergeräusch scheint abzukühlen. Egal ob Pool, Teich oder Brunnen: Jede Art von Wasser im Garten belebt, zieht an und kühlt in den heissen Monaten ab.

5. Gärten feiern, wie sie wachsen

Wann haben Sie das letzte Mal ein Sommerfest in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse gefeiert? Hängen Sie eine Lichterkette in den Baum, werfen Sie den Grill an und stellen Sie den Weisswein kühl. Ein ganz privates Sommerfest füllt Ihr Aussenwohnzimmer mit Leben.