10.04.2017

5 Tipps, um den Garten auf den Frühling vorzubereiten

Der Frühling ist da! Mit unseren 5 Tipps, bereiten Sie Ihren Garten optimal auf die neue Gartensaison vor.

1. Schnittarbeiten

Schneiden Sie jetzt Gräser und Stauden, die im Winter geruht haben. Wir empfehlen ebenfalls, jetzt einen Rosenschnitt vorzunehmen. Weitere nützliche Infos zum Rosenschnitt erhalten Sie von unserem Schaugarten Gartenvilla im März-Gartentipp.

2. Rasendüngung

Düngen Sie Ihren Rasen nach dem ersten Rasenschnitt in der neuen Gartensaison, um ihn mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Eine Düngung sorgt für einen kräftigen und grünen Rasen nach der Wintersaison. Mehr dazu: Rasenpflege

3. Winterschutz entfernen

Sobald keine Gefahr für Bodenfrost mehr besteht, können Sie das Winterschutzvlies an Pflanzen und Stämmen entfernen. Am besten eignet sich dafür ein trüber Tag, weil einige Pflanzen sehr sensibel auf die plötzliche Sonneneinstrahlung reagieren.

4. Gemüsegarten vorbereiten

Jetzt ist es Zeit, den Boden für die Gemüsebeete herzurichten. Hierzu bereiten Sie als erstes den Boden vor: Entfernen Sie Unkraut und Pflanzenreste und graben Sie den Boden um. Anschliessend können Sie Gemüseerde oder Kompost einarbeiten und das Gemüse anpflanzen - ab Mitte März eignen sich beispielsweise Salate, Steckzwiebeln oder Kohlrabi.

5. Gartenpläne schmieden

Der Frühling eignet sich bestens, um neue Gartenideen in die Tat umzusetzen. Melden Sie sich rechtzeitig beim Gärtner Ihres Vertrauens, damit Ihre Wünsche noch rechtzeitig in der laufenden Gartensaison verwirklicht werden können.
 

Weitere Gartenideen

Pflanzgefässe

Auf Terrassen oder Gartensitzplätzen schaffen neue und passende Töpfe bereits ein ganz neues Gesamtbild. Hier erhalten Sie eine grosse Auswahl an modernen Pflanzgefässen von hoher Qualität:

https://www.gartenambiente.ch/pflanzgefaesse/

Bewässerungsanlage

Mit einer automatischen und komfortablen Bewässerungsanlage stellen Sie sicher, dass jede Pflanze die benötigte Menge Wasser erhält. Informieren Sie sich bei unserem Partner GardenTec GmbH über die verschiedenen Möglichkeiten der Bewässerung.

http://www.gardentec.ch/wasser.html