Eine Gartenumgestaltung mit Brunnen und Pergola

Dieser Garten hat es im Jahr 2019 unter die 50 schönsten Gärten im gesamten deutschsprachigen Raum geschafft. Zum Blog Auszeichnung Gärten des Jahres 2019

Verspielter Garten mit grosszügiger Rasenfläche

Dieser grosszügige Garten hat sich von einem eher faden Aussenbereich in einen romantischen Wohngarten verwandelt. Die Strukturierung in zwei Ebenen trennt den entstandenen Sitzbereich elegant ab und sorgt für Geborgenheit unter freiem Himmel. Der Brunnen verleiht dem Garten etwas Lebendiges und wird zum zentralen Anziehungspunkt. Nicht nur optisch ist der Brunnen ein Highlight, sondern auch akustisch. Das sanfte Geplätscher verleiht dem Privatgarten zusätzliche Natürlichkeit und viel Charme. Zusammen mit der hölzernen Pergola im hintersten Bereich verleihen diese beiden Elemente der Gartenoase eine romantische Atmosphäre. Zugleich dient die Pergola, welche von Jahr zu Jahr mit Kletterpflanzen wird und so ein grünes Dach bildet, als Sichtschutz zum Nachbarshaus.

Da es den Bauherren wichtig war, die Grosszügigkeit zu bewahren und den Garten nicht zu sehr zu überladen, wurde die grosse Rasenfläche ins Zentrum gestellt. Die Gestaltung gliederte sich rings um den Rasen herum, sodass ein Rundweg entsteht. Durch die freie Rasenfläche sind wunderbare Blickbeziehungen vom Haus zu den Plätzen entstanden. Entlang der Böschungskante wurden Gehölze als Abgrenzung und Sichtschutz gesetzt. Die neue grosszügige Holzterrasse am Haus erhielt eine lockere Felsenbirne, das Pendant zu der am Kiesplatz – ein schöner Blickfang und Schattenspender zugleich.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Bildergalerie der realisierten Gartenumgestaltung

Facts & Figures

Pflanzen

Vom Haus her beginnt der Garten mit einem warmen Holzdeck. Ein Kiesweg fasst den Garten ein und führt vorbei an einer abwechslungsreichen Bepflanzung in einem schmalen Pflanzstreifen: Verschiedene sonnenliebende Blattschmuckstauden mischen sich mit weissen und violetten Iris. Silbrige, grüne, schmale und breite Blätter harmonieren nebeneinander und setzen verspielte Kontraste. Der hintere Wegabschnitt mit dem Laubengang bildet einen halbschattigen Bereich. Mit der Zeit wird die hölzerne Pergola von verschiedenen Kletterpflanzen überwachsen und ein grünes Dach bilden für die Hostas und Hortensien, die darunter wachsen.

Hortensien | Ölweide | Kirschlorbeer | Schmucklilie | Duftnessel | Zwergschwertlilie | Pfingstrose | Kletterrose | Wildtulpe | Krokus u.v.m.

Planung

PARC'S Gartengestaltung

Bilder der Ausführung

Fragen? Kontaktieren Sie uns!