Terrasse auf zwei Ebenen

Die moderne Terrasse mit Bergsicht bietet unterschiedliche Plätze und eine spannende Materialkombination. Klare Formen werden betont und mit interessanten Details aufgelockert.

Sichtbeton und Holz

Bei dieser Terrassengestaltung wurden zwei unterschiediche Bereiche geschaffen. Der obere und grössere Bereich ist eine gemütliche Wohnterrasse mit Blick auf die Berge und die umliegende Landschaft. Die Kombination aus warmem Holz und kühlem Sichtbeton schafft hier spannende Abwechslung. Die klaren Formen unterstreichen die moderne Eleganz dieses Terrassenbereichs zusätzlich. Das Terrassengeländer im vorderen Bereich wird von dekorativen Pflanzgefässen mit Gräsern und blühenden Hortensien aufgelockert, ohne dabei den Ausblick auf die Berge zu stören. 

Die untere Terrassenebene bietet einen lauschigen Schattenplatz unter freiem Himmel. Auf einem pflegeleichten Kiesplatz lässt sich im Schatten einer Platane in Dachform die traumhafte Aussicht geniessen. Die Hausmauer aus Sichtbeton wird durch bepflanzte Töpfe aufgelockert, während eine üppig blühende Hortensie in der Ecke des gemütlichen Terrassenbereichs ein besonderer Hingucker ist und für noch mehr Natürlichkeit sorgt.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Bildergalerie der realisierten Gartenumgestaltung

Facts & Figures

Pflanzen

Die schlichte Bepflanzung auf dem unteren Terrassenbereich unterstreicht die elegante Gestaltung. Eine Platane in Dachform spendet angenehmen Schatten, während blühende Hortensien für bunte Farbtupfer sorgen. Dekorative Pflanzgefässe mit luftigen Gräsern setzen stilvolle Akzente und lockern die Sichtschutzwand sowie das Terrassengeländer auf.

Platane Dachform | Hortensie | Eibenhecke | Japan-Segge | Japanisches Blutgras | Thuja uvm.

Planung

PARC'S Gartengestaltung

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Bilder der Ausführung